Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Drucken
 

Hildegard von Bingen: Ein Lebensbild mit Musik" und "Nacht der Lichter"

10.09.2017

In der Zeit von Mai bis Oktober ist die Wallfahrtszeit in Eibingen.

Von Papst Benedikt XVI. am 10.Mai 2012 heiliggesprochen und schließlich am 7.Oktober zur Kirchenlehrerin ernannt, wird Hildegard von Bingen schon lange als Heilige verehrt.

In der neuen Ära der Hildegard-Verehrung geht es um die Bewusstmachung und die Aufwertung ihres vielfältigen und großartigen Erbes.

Nach der feierlichen Eröffnung am 10. Mai starten am 10.September 2017 weitere Höhepunkte der Hildegard-Wallfahrt.

Am 10.September um 15:00 Uhr präsentiert Jutta Hoppe: "Ein Lebensbild mit Musik" aus Anlass der Eröffnung des Hildegard-Pilgerwanderwegs gefolgt von der "Nacht der Lichter" in der Wallfahrtskirche Eibingen, welche von Pfarrer Eugen Eckert und Dr. Thomas Kolb ab 21:00 Uhr präsentiert wird.

Hier wird mit Hilfe von Texten und Liedern der heiligen Hildegard meditiert.

 

Flyer der Veranstaltung

 
 

Veranstaltungsort

Abteikirche St.Hildegard und Wallfahrtskirche Eibingen

"Ein Lebensbild mit Musik" findet in der Abteikirche St.Hildegard und die "Nacht der Lichter" in der Wallfahrtskirche Eibingen statt.

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]