Link verschicken   Drucken
 

Ortsgerichtsschöffen (m/w/d) für das Ortsgericht Rüdesheim am Rhein I gesucht

Das Ortsgericht Rüdesheim am Rhein I, das die Kernstadt Rüdesheim am Rhein, sowie den Ortsteil Eibingen (inkl. Windeck/Trift) umfasst, sucht dringend weitere, ehrenamtlich tätige Ortsgerichtsschöffen.

 

Als neues Mitglied des Ortsgerichtes unterstützen Sie dieses bei der Ermittlung des Wertes von Grundstücken und bei der Sicherung von Nachlässen. Weitere Aufgaben des Ortsgerichtes sind beispielsweise die Beglaubigung von Unterschriften und Kopien.

 

Ortsgerichtsmitglieder werden auf Vorschlag der Gemeinde von dem Präsidenten oder Direktor des Amtsgerichts auf die Dauer von zehn Jahren ernannt. Die Amtszeit kann auf fünf Jahre begrenzt werden, wenn die / der Vorgeschlagene bereits das 65. Lebensjahr vollendet hat.

 

Nach der gesetzlichen Regelung für Ortsgerichte dürfen nur Personen ernannt werden, die allgemeines Vertrauen genießen und die lebenserfahren und unbescholten sind. Wer nicht im Bezirk des Ortsgerichts wohnt, die „Besorgung fremder Rechtsangelegenheiten geschäftsmäßig ausübt“ oder als Rechtsanwalt oder Notar zugelassen ist, kann das Ehrenamt des Ortsgerichtsschöffen nicht übernehmen.

 

Sofern Sie Interesse an der Ausübung dieses Ehrenamtes haben und die genannten Voraussetzungen erfüllen, können Sie sich bis zum 17.04.2020 schriftlich bewerben. Ihre formlose Bewerbung (bitte mit der Angabe von Name, Vorname, Geburtsname, Anschrift, Geburtstag und Geburtsort, Beruf, einem kurzen Lebenslauf, Ihrer Telefonnummer und wenn vorhanden einer E-Mail-Adresse) richten Sie bitte an den

Magistrat der Stadt Rüdesheim am Rhein

Hauptamt

Markt 16

65385 Rüdesheim am Rhein

oder per E-Mail an:

 

Rüdesheim am Rhein, den 14.02.2020

Der Magistrat

Klaus Zapp

Bürgermeister