Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Drucken
 

Historienweg

Rüdesheim am Rhein – Assmannshausen –

Aulhausen

 

Der Historienweg ist ein Rundweg, der zwischen Alt-Rüdesheim und Assmannshausen weitestgehend durch Weinberge verläuft und dann durch Wald und Feldflur über Aulhausen wieder nach Rüdesheim zurückführt. In den drei Ortsteilen gibt es jeweils an zentralen Punkten die Möglichkeit, den Weg zu beginnen.

Startpunkt Alt-Rüdesheim: Parkplatz „An der Ringmauer“

Startpunkt Assmannshausen: An der Kirche

Startpunkt Aulhausen: Parkplatz Feuerwehr/Sportplatz

Diese Einstiegspunkte sind in der Übersichtskarte jeweils durch ein rotes Quadrat gekennzeichnet.

 

Mit einer Länge von 15 Kilometer, die in ca. vier Stunden zu bewältigen sind,

bietet der Historienweg zum Beispiel in Assmannshausen die Möglichkeit einer

abkürzenden Alternativstrecke. Von hier aus ist auch die Rückkehr per Seilbahn über den Niederwald oder per Schiff nach Rüdesheim möglich.

 

An 16 Stationen entlang des Weges werden anhand von Infotafeln einige

interessante „Historien“ erläutert, die Hinweise auf die Ortsgeschichte und die

Landschaft geben.

 

 

Übersicht der Stationen:

Station 1: Panoramaweg

Station 2: Das Rottland

Station 3: Der Ramstein

Station 4: Das Roseneck

Station 5: Blick auf Bingen

Station 6: Ehrenfels und Flurbereinigung

Station 7: Das Binger Loch

Station 8: Geologie

Station 9: Assmannshausen

Station 10: Am Silberberg

Station 11: Bacharacher Kopf

Station 12: Kloster Marienhausen

Station 13: Das Töpferdorf Aulhausen

Station 14: Das Ebental

Station 15: Spuren der Vorgeschichte

Station 16: Heimwärts auf dem Kuhweg