Link verschicken   Drucken
 

Übergabe einer Statue des heiligen Vinzenz als Gastgeschenk

Beim letzten Besuch einer Gruppe von Freunden aus Meursault in Rüdesheim, wurde dem Freundeskreis Meursault e.V. eine Statue des heiligen Vinzenz als Gastgeschenk überreicht.

Der hl. Vinzenz ist der Schutzpatron der Winzer.

Damit sollte wohl die ideelle Verbundenheit der Weinbaugemeinde Meursault in Burgund und der Weinbau Stadt Rüdesheim zum Ausdruck gebracht werden.

Der ehemalige Pfarrer der Pfarrgemeinde Heilig Kreuz Rheingau, Pfarrer Franz wollte jedoch dieser Statue in keiner der Kirchen einen würdigen Platz einräumen.

So wurde  diese die ganze Zeit in einer privaten Unterkunft aufbewahrt. 

Als die beiden neuen Pfarrer der Pfarrgemeinde, Pfarrer Fischer und Pfarrer Pauly jedoch von der Existenz der Vinzenz Statue erfuhren, war es für sie eine Selbstverständlichkeit dass sie einen Platz in der Kirche erhalten sollte.

In einer kleinen Feier wurde  nun am Mittwoch den 20. Januar 2016,  im Rahmen einer Messe  der hl. Vinzenz in die Pfarrkirche in Eibingen aufgenommen.

Einige Mitglieder des Freundeskreises Meursault ließen es sich nicht nehmen bei dieser kleinen Feier mit dabei zu sein.

Nach der Zeremonie, dass der Schutzpatron der Winzer nun einen würdigen Standort in der Kirche erhalten wird, war es eigentlich naheliegend, dass das Ganze mit einem kleinen  Umtrunk gefeiert wurde

Nach entsprechender Beratung des zuständigen Gremiums der Pfarrgemeinde wird die Statue nun einen würdigen Platz in der Kirche  erhalten.