Link verschicken   Drucken
 

Weinprobe am 21.03.2014

Die Weinprobe, des Freundeskreis Meursault in Rüdesheim am vergangenen Donnerstag den 21. März 2014 war wieder ein voller Erfolg.

 

Fast fünfzig Interessenten, sowohl Mitglieder wie Freunde des Vereins aus dem ganzen Rheingau hatten sich im Vereinslokal  „Domus Torculorum“ zusammengefunden.

 

Es gab vierzehn Weine zu verkosten. Die Veranstaltung stand unter dem Motto: „Meursault, Burgund und Rheingauer Vielfalt“.

 

Der bekannte Weinauktionär Prof. Leo Gros hatte die Vorstellung der Weine und die Moderation für den Abend übernommen. In der ihm eigenen Art machte er die Veranstaltung, sowohl mit Anektoten rund um den Wein wie auch  mit fachlich perfekten  Analysen der einzelnen Weine zu einem besonderen Erlebnis für die Gäste des Abends.

 

Der Freundeskreis hatte einige der Weine käuflich erworben, aber viele Spenden einzelner Weingüter und Weinhändler ermöglichten eine große Vielfalt des Angebotes.

 

Nach der letzten offiziellen Probe mit vierzehn Weinen  wartete der Eigentümer  des „Domus Torkulorum“ Adolf Störzel, selbst Mitglied des Freundeskreise, noch mit einer besonderen Überraschung auf. Er stellte fest, dass man eine Weinprobe eigentlich nicht mit einer geraden Zahl abschließen sollte. Er spendete völlig überraschend und zur Begeisterung aller Gäste noch einen  2009er Eiswein. Dies war natürlich der absolute Höhepunkt des Abends und Leo Gros konnte noch einmal mehr ein „Feuerwerk“ seiner „weinfachlichen Rhetorik“ entzünden.

 

Am Ende der Veranstaltung dankte der Vorsitzende des Freundeskreises Paul Dries allen Beteiligten die zum Gelingen des Abends beigetragen hatten. An erster Stelle zusammen mit einem kleinen süßen Präsent natürlich Leo Gros der sich wieder ehrenamtlich zu Verfügung gestellt hatte. Auch ein Dank an die Sponsoren und an den Chefkellner des Lokals Herrn Statzner, der den Saal wunderbar für diesen Abend hergerichtet hatte. Einen besonderen Dank richtete Paul Dries  natürlich auch an die Mitglieder seines Vorstandes für die gute und harmonische Zusammenarbeit  bei der Vorbereitung,  so wie  an die Damen die beim Ausschenken der Proben mitgeholfen hatten.

 

Alles in Allem wieder eine gelungene Veranstaltung des „Freundeskreis Meursault e.V.“  und aus dem Kreise der Besucher wurde der Wunsch geäußert auch für das nächste Jahr wieder so eine Weinprobe zu erwägen.