Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Drucken
 

Aktuelles

 

 

Stellvertretende Schiedsperson für den Schiedsamtsbezirk Rüdesheim am Rhein gesucht

 

Im Schiedsamt Rüdesheim am Rhein ist zum 28.11.2019 die Stelle einer stellvertretenden Schiedsperson neu zu besetzen. Die ehrenamtlich tätige stellvertretende Schiedsperson wird von der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Rüdesheim am Rhein für eine Amtszeit von fünf Jahren gewählt und unterstützt die Schiedsfrau der Stadt Rüdesheim am Rhein bei der Ausführung ihrer Aufgaben.

 

Zur Vermeidung gerichtlicher Auseinandersetzungen besteht die Aufgabe der Schiedspersonen darin, festgefahrene Konfliktsituationen und verhärtete Fronten durch Verhandlungsgeschick aufzubrechen und dadurch kleinere Meinungsverschiedenheiten und Streitigkeiten zivilrechtlicher und strafrechtlicher Art zu schlichten und durch Abschluss eines entsprechend zu protokollierenden Vergleiches zu beenden. Die Schiedspersonen werden in vielfältigen Bereichen tätig, z. B. in Nachbarschaftsstreitigkeiten, bei der Beachtung der Hausordnung, bei Schmerzensgeld und sonstigen Schadensersatzansprüchen, aber auch in Fällen leichter Körperverletzung, des Hausfriedensbruchs, der Beleidigung oder der Sachbeschädigung. Das Amt erfordert Schreibgewandtheit, eine ausgeprägte Bereitschaft zum Zuhören sowie Freude und Geschick an und in der Verhandlungsführung.

 

Als Schiedsperson können Bürgerinnen oder Bürgern tätig werden, die zwischen 30 und 75 Jahren alt sind, die Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter besitzen, nicht unter Betreuung mit Einwilligungsvorbehalt stehen und in Rüdesheim am Rhein wohnen.

Es wird darauf hingewiesen, dass Schiedspersonen für ihr Amt u. a. durch das Schiedsamtsseminar und regionale Fortbildungsveranstaltungen des Bundes Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen e. V. - BDS - hinreichend ausgebildet werden. Der BDS e.V. stellt im Internet unter www.schiedsamt.de zudem ausführliche Informationen zum Schiedsamt bereit.

 

Sofern Sie Interesse an der Ausübung dieses Ehrenamtes haben und die genannten Voraussetzungen erfüllen, können Sie sich bis zum 31.05.2019 schriftlich bewerben. Ihre formlose Bewerbung (bitte mit der Angabe von Name, Vorname, Geburtsname, Anschrift, Geburtstag und Geburtsort, Beruf, einem kurzen Lebenslauf, Ihrer Telefonnummer und wenn vorhanden einer E-Mail-Adresse) richten Sie bitte an den

Magistrat der Stadt Rüdesheim am Rhein

Hauptamt

Markt 16

65385 Rüdesheim am Rhein

oder per E-Mail an:

 

Rüdesheim am Rhein, den 12.04.2019

Der Magistrat

Volker Mosler

Bürgermeister

 

 

 

 

 
Veröffentlichung des ersten „Interaktiven Haushaltplans der Stadt Rüdesheim am Rhein auf der Homepage

 

Auf der städtischen Homepage wurde bisher lediglich ein Dokument des Haushaltplans der Stadt für interessierte Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung gestellt. Mit dem „Interaktiven Haushaltsplan“ wird nunmehr die Möglichkeit geschaffen den städtischen Etat noch komfortabler und detaillierter durchstöbern zu können. Mit nur wenigen Klicks wird jetzt sichtbar, was in den Haushaltsjahren in den einzelnen Budgetbereichen an Maßnahmen umgesetzt werden soll.

 

Das Angebot ist selbstverständlich kostenlos.

 

Neben den genannten Details, Auswertungen, Grafiken und Diagrammen zum Haushaltsplan findet man auch die Haushaltssatzung sowie den Vorbericht hinterlegt.

 

Zum besseren Verständnis dieses interaktiven Angebots wird eine entsprechende Anleitung auf der Homepage hinterlegt.

Rüdesheim am Rhein wird im Rahmen des „Interkommunalen Vergleichssystems“ (IKVS) nicht nur bei der Umsetzung im Bereich des interaktiven Haushaltes sondern auch in vielen anderen Bereichen, wie dem unterjährigen Berichtswesen, Jahresabschluss und natürlich der Haushaltsplanaufstellung unterstützt.

 

Ziele sind neben mehr Transparenz, dass das Thema öffentliche Finanzen verständlicher gestaltet wird sowie die Arbeit der Finanzverwaltung, als auch die der politischen Gremien hierdurch weiterentwickelt werden.

 

-> hier klicken, um direkt zum Interaktiven Haushaltsplan der Stadt Rüdesheim am Rhein zu gelangen

 

Rüdesheim am Rhein, 04.01.2019

 

Volker Mosler

Bürgermeister der Stadt Rüdesheim am Rhein